Pilotprojekt der Landesregierung mit dem FSV Bottwartal

.FSV Bottwartal

Das Herbstcamp öffnet Türen zum Beruf

Großbottwar - Wirtschaft und Schule zusammenbringen – dieses Ziel schreibt sich die Schüler-Lebens-Werkstatt (SLW) in Großbottwar auf die Fahne. Seit einem Jahr vermittelt die gemeinnützige Firma unter Leitung von Ute Kaufmann den Jugendlichen an der Matern-Feuerbacher-Realschule Praktika in ortsansässigen Unternehmen. „Wir wollen den Schülern Möglichkeiten geben, Erfahrungen zu sammeln“, sagte Kaufmann zu Beginn eines Treffens mit beteiligten Unternehmen. Gekommen waren 19 Teilnehmer, unter anderem Bürgermeister Ralf Zimmermann und der Schulleiter Jochen Haar. Auch der CDU-Landtagsabgeordnete Fabian Gramling war beim Ideenaustausch in den Räumen der Schule dabei.